KREIS KASSEL. Zum gemeinsamen Sommerfest der CDU Kassel-Land und der CDU-Kreistagsfraktion war als Ehrengast und Hauptredner der neue hessische Ministerpräsident und CDU-Landesvorsitzende Boris Rhein nach Nordhessen gekommen. Zusammen mit Irmgard Braun-Lübcke nahm Rhein die Umbenennung der CDU-Kreisgeschäftsstelle in "Dr.-Walter-Lübcke-Haus" vor.

Der 2019 durch einen feigen, rechtsextremistischen Anschlag ermordete Kasseler Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke, war von 1995 bis 2009 Kreisvorsitzender der CDU Kassel-Land und anschließend bis zu seinem Tod Ehrenkreisvorsitzender. Mit der Umbenennung möchten die Christdemokraten im Landkreis Kassel ihre weiterhin bestehende Verbundenheit mit dem Menschen Walter Lübcke und den Werten, für die einstand, dauerhaft betonen.

Kreisvorsitzender Michael Aufenanger und Kreistagsfraktionsvorsitzender Andreas Mock hatten zunächst durch das kurze offizielle Programm der Veranstaltung geführt. Den größten Teil davon hatte die Rede von Ministerpräsident Boris Rhein eingenommen, der deutlich machte, dass die CDU in Hessen gut aufgestellt sei und optimistisch in die Landtagswahl 2023 gehe. Er war es auch, der gemeinsam mit Michael Aufenanger für die CDU Kassel-Land und Eva Kühne-Hörmann für die CDU Kassel-Stadt eine Reihe von Parteimitgliedern für 50-jährige Mitgliedschaft und mit Dietmar Speckmann (CDU Schauenburg) sogar ein Mitglied für 60-jährige Mitgliedschaft auszeichnen konnte.

Der Bundestagsabgeordnete und CDU-Bezirksvorsitzende Armin Schwarz und Eva Kühne-Hörmann als Landtagsabgeordnete betonten in Ihren Grußworten die große Bedeutung, die Walter Lübcke für die nordhessische Region im Allgemeinen und die CDU im Besonderen hatte. Sie zeigten sich stolz, dass ihre Wahlkreisbüros nun in einem Gebäude integriert seien, dass den Namen ihres Freundes Walter Lübcke trage.

Zuvor hatten Michael Aufenanger und Andreas Mock noch daran erinnert, dass vor genau 50 Jahren durch den Zusammenschluss der früheren CDU-Kreisverbände in den Altkreisen Kassel, Hofgeismar und Wolfhagen die CDU Kassel-Land und die CDU-Kreistagsfraktion in ihrer heutigen territorialen Zusammensetzung entstanden waren.

Die etwa 170 Gäste genossen rund um das "Dr.-Walter-Lübcke-Haus" das schöne Sommerwetter bei Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Pommes und vielen leckeren Getränken.

















































































Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Kontaktperson

Martin Roth

Kreisgeschäftsführer

+49 561 781610