Gemeinsam mit Vertretern der CDU- Lohfelden besuchte der CDU Kreisvorsitzende und Landtagskandidat Frank Williges die für den Straßenbau in Hessen zuständige Behörde “Hessen- Mobil”.
Die Vertreter der Straßenbaubehörde informierten die Kommunalpolitiker über den geplanten Ausbau der neuen Tank- und Rastanlage am Lohfeldener Rüssel. Neben dem Sachstand dieser Infrastrukturmaßnahme wurde auch die Lärmbelastung der Lohfeldener Bürger durch die Autobahn 7 angesprochen.

Die CDU- Politiker konnten die gute Nachricht mitnehmen, dass in dem Teilabschnitt der BAB 7, der Lohfelden betrifft, ein sogenannter Flüsterasphalt eingebaut wird. Dadurch und durch die neu errichteten Lärmschutzwände wird die Lärmbelastung für die Gemeinde Lohfelden sowie für die angrenzenden Kasseler Stadtteile sinken.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

arno.meissner

Arno Meißner