Am Samstag, dem 12. Januar 2019 hatte die CDU Schauenburg zu Ihrem traditionellem Neujahrsempfang in die Schauenburghalle nach Hoof eingeladen. Und das neue Jahr begann mit Schwung. Mit Stolz konnten 121 Anmeldungen verzeichnet werden. Eine Zahl, die sich sehen lässt und große Vorfreude beim Vorstand und allen Helferinnen und Helfern herbeigerufen hat.

Und ja, der Abend wurde großartig. Zum einen, weil man immer wieder bekannte und befreundete Personen trifft, ein Austausch stattgefunden hat, aber auch, weil die Inhalte des Abends viel Freude bereiteten. Als Gäste aus der Region konnten in diesem Jahr unter anderem Thomas Viesehon (ehem. Bundestagsabgeordneter), die stellvertretenden Kreisvorsitzenden Anna-Lena Habel und Alexander Lorch, der KPV-Kreisvorsitzende Kassel-Land Hartmut Lind, die Kreisvorsitzende der Frauen Union Anna-Maria Schölch sowie der Vorsitzende der Jungen Union im Landkreis Kassel Daniel Rudenko, wie auch viele Vorsitzende benachbarter und befreundeter Verbände begrüßt werden.

Natürlich zählt dazu auch ein schmackhaftes und reichliches Buffet - wie immer kann man sagen - , zubereitet vom Gasthaus Kraft in Breitenbach und jedes Jahr wieder eine Gaumenfreude.

Zum anderen aber auch, weil als Hauptredner und „Mittelpunkt“ der Veranstaltung in diesem Jahr Herr Dr. Peter Tauber eingeladen werden konnte. Herr Dr. Tauber ist derzeit parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung. Der Hesse ist vielen aber auch bekannt aus der Zeit, als er Generalsekretär der CDU war. Mit seiner sympathischen und lockeren Art, hat er in einem kurzweiligen Vortrag Einblicke in die Bundeswehr gegeben und viele Aspekte näher gebracht, die in der - zumeist negativen - Berichterstattung keinen Platz finden.

Im Anschluss war Dr. Tauber Teil einer von Brigitte Wettengel moderierten Diskussionsrunde von jungen, politisch engagierten Menschen aus der Region, über die Hintergründe und Motivation sich in der Politik ehrenamtlich zu betätigen. Eine Form der Diskussion, die es so wahrscheinlich in Nordhessen noch nicht gegeben hat, aber durch das positive Feedback im Anschluss aus dem Auditorium sicher an anderer Stelle wiederholt werden sollte und muss.

An dieser Runde nahmen Anna-Maria Bischof (Fritzlar), Joachim Bröse (Schauenburg), Markus Degenhardt (Bad Emstal), Daniel Rudenko (Bad Emstal) und Patrick Weilbach (Baunatal) teil.

Zur Abrundung des „offiziellen Teiles“ konnte der Vorsitzende der CDU Schauenburg Volker Reinhardt gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitzenden Harald Starke und den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Anna-Lena Habel und Alexander Lorch noch Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften aussprechen und den Jubilaren ein kleines Dankeschön überreichen.

Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden Herbert Disque und Joachim Bröse geehrt. 20 Jahre ist Ursula Gimmler Mitglied der CDU. Für stolze 40 Jahre wurde Wilma Bialluch ausgezeichnet. Danach wurde in gemütlicher Runde bis spät in die Nacht geredet, gelacht und gefeiert. An dieser Stelle dankt die CDU Schauenburg allen Gästen, Freunden und fleißigen Händen, die den Neujahrsempfang 2019 besonders gemacht haben.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

martin.roth

Martin Roth

Kreisgeschäftsführer

Anrufen (0561/781610)