ESPENAU. Anlässlich des 90.Geburtstags überreichte der CDU- Kreis- und Fraktionsvorsitzende Frank Williges Herrn Ernst Platner die Ehrung des CDU- Landesverbandes für 70 Jahre CDU- Mitgliedschaft.
Der frühere CDU- Kreis– und Fraktionsvorsitzende hatte am Freitag, 22. Dezember zur Geburtstagsfeier in das Hotel Schäferberg in seiner Heimatgemeinde Espenau eingeladen. Neben der Familie waren auch viele frühere politische Weggefährten des Jubilars gekommen, um ihre Glückwünsche zu überbringen.

Frank Williges würdigte in seiner Ansprache die außergewöhnliche politische Lebensleistung von Ernst Platner, der am 29.08.1947 in die CDU eintrat und in jungen Jahren die Junge Union Stadtverbände in Witzenhausen und Bad Sooden-Allendorf gründete. In der Nachwuchsorganisation brachte er es schließlich bis zum stellvertretenden Landesvorsitzenden.

Während seines Jurastudiums in Marburg gründete er an der dortigen Universität einen RCDS (Ring Christlich-Demokratischer Studenten) Verband.

Nach seiner Rückkehr nach Nordhessen übernahm er in 1966 den CDU- Kreisvorsitz und führte von 1968 – 1983 die CDU- Fraktion im Kasseler Kreistag. Die Gründung von insgesamt 11 CDU- Ortsverbänden im Landkreis Kassel geht auf seine Initiative zurück. Dem Staatsgerichtshof gehörte Ernst Platner für 16 Jahren, mithin für vier Wahlperioden, an.

Seine Verdienste waren bereits im Jahr 2015 mit der Alfred-Dregger- Medaille, der höchsten Auszeichnung, die die CDU in Hessen vergibt, gewürdigt worden. Aus den Händen des Landesvorsitzenden, Ministerpräsident Volker Bouffier, erhielt er im Beisein vieler Gäste diese hohe Ehrung.

Frank Williges konnte Erst Platner im Rahmen der Feierlichkeiten zu seinem 90. Geburtstag seinen Dank und Anerkennung für seine jahrzehntelange Arbeit im Dienst der CDU übermitteln.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

martin.roth

Martin Roth

Kreisgeschäftsführer

Anrufen (0561/781610)