Am letzten Mittwoch besuchten die Sozialpolitiker der CDU- Kreistagsfraktion die Kreisklinik in Helmarshausen sowie das Carolinum in Bad Karlshafen.

 

„Angesichts der laufenden Debatte über die Zukunft der Kreisklinik in Helmarshausen halten wir es für wichtig uns vor Ort ein Bild zu machen und das Gespräch mit den Betroffenen zu suchen. Dabei ist für uns neben dem Standort Helmarshausen auch die Auswirkung auf andere stationäre Einrichtungen im Nordkreis von Bedeutung,“ erläutern der Fraktionsvorsitzende Frank Williges sowie die sozialpolitische Sprecherin der Fraktion, Birgit Kaiser-Wirz den aktuellen Grund für den Klinikbesuch in Bad Karlshafen.

 

„Wir werden in der Fraktion über die gewonnenen Eindrücke und Erkenntnisse beraten und einen neuen  Vorschlag zur Standortssicherung des Krankenhauses in Helmarshausen in die Diskussion einbringen,“ kündigen die beiden Unionspolitiker weitere Aktivitäten der CDU- Kreistagsfraktion an.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag