„Der 17. Februar 2020 ist ein guter Tag fürs Ehrenamt“, freut sich Frank Hellwig, stellvertretender Vorsitzender der Kreistagsfraktion, über das Abstimmungsergebnis in der Kreistagssitzung vom selben Tag und erklärt weiter:

„Nach drei Anläufen ist es endlich gelungen, eine Allianz aus denjenigen zu bilden, die bereit sind, ehrenamtliche Tätigkeiten nicht nur mit schönen Worten abzutun.

Auch wenn wir mehrmals im Ausschuss für Soziales und anschließend im Kreistag mit unserem Antrag an der Uneinsichtigkeit der Sozialdemokraten gescheitert sind, so hat unser Ausschussmitglied Hartmut Lind nie aufgegeben, mit guten Argumenten zu versuchen, die anderen Abgeordneten von der Sinnhaftigkeit unseres Antrags zu überzeugen. Nun endlich hatten wir Erfolg mit der Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit im Landkreis Kassel.

Durch die Annahme des CDU Antrags, dass der Landkreis Kassel ab sofort die Kosten (z. Zt. 10,00 €) für eine durch das Gesundheitsamt Region Kassel durchgeführte Hygieneschulung von Mitgliedern der Vereine und Verbände aus dem Landkreis übernimmt, wenn diese für Veranstaltungen benötigt wird, bei denen die Geschulten ehrenamtlich Speisen und Getränke verkaufen wollen, erfahren die Vereine nicht nur eine finanzielle Entlastung sondern auch eine Würdigung des ehrenamtlichen Engagements.

Wenn sich die SPD im Kreistag als einzige Fraktion bis zuletzt dagegen gestellt hat, auch in dieser Form die Wertschätzung ehrenamtlicher Tätigkeiten zum Ausdruck zu bringen, macht das mehr als deutlich, dass die Vereine und Verbände im Landkreis Kassel außer Lippenbekenntnissen und schönen Sonntagsreden nichts von den Genossen zu erwarten haben.“

„Wir freuen uns sehr, dass unser jahrelanger Einsatz dafür, die Würdigung des Ehrenamtes auch mit finanziellen Mitteln zum Ausdruck zu bringen, nun endlich erfolgreich war und versichern den Vereinen und Verbänden im Landkreis Kassel, dass sie sich auch zukünftig auf unsere Wertschätzung und Unterstützung verlassen können“, so Hellwig abschließend.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Arno Meißner

Fraktionsgeschäftsführer