„Offenbar hatten die Einwendungen, gegen eine Umwandlung der vierspurigen B 7 bei Vellmar in eine mautpflichtige Fernstraße Erfolg,“ kommentiert der CDU- Kreisvorsitzende Frank Williges die Ankündigung der CDU/CSU- Bundestagsfraktion, mit einem Antrag den vorliegenden Gesetzentwurf der Bundesregierung zur LKW- Maut- Ausdehnung zu ändern.

„Die Änderung, nur unmittelbar an Bundesautobahnen anschließende Straßen mautpflichtig zu machen, bedeutet freie Fahrt auf der B 7 bei Vellmar,“ begrüßt Williges den Vorstoß der Union in Berlin und fügt abschließend hinzu:

„In vielen Fällen sind Sachargumente, die auf diplomatischem Wege übermittelt werden, erfolgreicher als lautstarke öffentlich vorgetragene Proteste.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag